30 Jahre Timemaster

Vom Pionier zum Alphatier

„Klack“, „Klack“, „Klack“ tönte es noch vor 30 Jahren aus vielen Betrieben zum Beginn und Ende der Arbeitszeit. Die „gute“ alte Stempeluhr war noch der Taktgeber in Sachen Arbeitszeiterfassung. Aber die Tage der mechanischen Technik bei der Kontrolle und Dokumentation der Arbeitszeit waren gezählt: Im Jahre 1992 stellte ELV sein System zur professionellen Zeiterfassung hervor, das sich grundlegend von den damals üblichen mechanischen Stempeluhren unterschied. Damit positionierte sich Timemaster als einer der Pioniere für digitale Arbeitszeiterfassung im Zuge des technischen Wandels der Arbeitswelt.

Ständige Weiterentwicklung als feste Größe

Dem anfänglichen Staunen und der verständlichen Skepsis folgten Neugierde und Überzeugung bei vielen Unternehmen. Bei mehr und mehr machte es nicht mehr „Klack“, weil es „Klick“ gemacht hatte: Bei den vielen Vorteilen, die die Timemaster Zeiterfassung damals bereits hatte, wundert das nicht. Ein unschlagbares Argument war beispielsweise der günstige Anschaffungs- und Wartungspreis. Der unbändige ELV Entwicklergeist und eine hohe Kundenorientierung führten in den folgenden Jahren zu kontinuierlichen Weiter- und Neuentwicklungen von Produkten der Zeiterfassung und Zutrittsteuerung. Durch den ständigen Kontakt zum Kunden und deren Feedback aus der Praxis wurden sowohl Software als auch Hardware für die professionelle Arbeitszeiterfassung ständig weiterentwickelt und hielten mit aktuellen Techniktrends Schritt. Darüber hinaus wurden auch Änderungen im Arbeitsrecht, bei Tarifverträgen sowie Kundenanforderungen kontinuierlich in die Software implementiert.

Selbstbewusst durch drei Jahrzehnte

Nach vielen verschiedenen Terminals und Softwareumstellungen von DOS auf Windows bis hin zur aktuellen Timemaster WEB Version kann man eins konstatieren. Die Zeiterfassung von Timemaster ist kein Pionier geblieben, der sich damit begnügt, einmalig erster zu sein. Timemaster ist einer der wichtigen Spieler auf dem deutschsprachigen Markt in Europa. Die Evolution ging von Pionier zum Alphatier. Festzuhalten bleibt hier jedoch, dass Timemaster-Ingenieure „ganz nebenbei“ ihren Pioniergeist in den letzten Jahrzehnten nicht vergessen haben und bei vielen technologischen Elementen immer noch Vorreiter sind. Hinzu kommt, dass einem echten Alphatier Eigenschaften wie Selbstbewusstsein, Initiative, Engagement und Selbstständigkeit zugeschrieben werden – also Attribute, die auch für Timemaster zutreffen.

Aktuell und wichtig wie nie

Die letzten Jahre haben gezeigt, wie wichtig die Zeiterfassung mit Timemaster ist. Gerade im KMU-Segment war nach dem Urteil des EuGH vom 14. Mai 2019 zur Einführungspflicht einer modernen Zeiterfassung in allen Betrieben sowie angesichts der verbreiteten Arbeit im Homeoffice klar: Hier braucht es einen Anbieter, der vor allem die Bedürfnisse kleinerer Betriebe versteht und eine überschaubare, dezentrale Lösung zur Verfügung stellt. Hier hat sich Timemaster mit seinem On-Premise-Konzept viele Freunde und einen Namen gemacht. Hier werden die Daten auch auf dem eigenen Server gesichert, sodass die Unternehmen selbst die IT-Sicherheit gewährleisten. Hinzu kommt: Sie haben einmalig anfallende, überschaubare Kosten, die sich in relativ kurzer Zeit amortisieren – oft in wenigen Monaten.

Die 1A(lpha)-Lösung für Unternehmen

Mit Timemaster WEB sind erfolgreiche Arbeitgeber auch nach drei Jahrzehnten auf der Höhe der Zeit: Denn mit diesem System, das einfach, zuverlässig, modular erweiterbar und günstig ist, ermöglichen sie Mitarbeitern im Home Office, Außendienst, in Teilzeit, Vollzeit oder im Gleitzeitmodell – die transparente Eingabe ihrer Arbeitszeiten – am Terminal mit Chip oder Karte, am PC und per App.

Ein komplettes Timemaster WEB System ist bereits ab 499 € erhältlich. Testen Sie auch unsere Demoversion – einfach, gratis und unverbindlich.

Jetzt testen!

Zurück

Kommentare

Kommentar schreiben
Bitte addieren Sie 9 und 7.
Hotline
Hotline zur Zeiterfassung

 

Wir stehen Ihnen persönlich Mo.-Do. von 09:00 bis 16:30 Uhr und freitags von 09:00 bis 15:00 Uhr zur Verfügung.

0491 6008-460

Angebotsformular
Angebotsformular

 

Füllen Sie das Angebotsformular aus. Wir melden uns gern bei Ihnen mit einem entsprechenden Angebot für unsere Zeiterfassungslösungen.

Demosoftware
Timemaster Demosoftware

 

Probieren Sie die Timemaster WEB einfach online aus. So können Sie testen, ob die Software Ihren Erwartungen entspricht und noch gezielter Fragen stellen.