Timemaster WEB - Änderungshistorie (Changelog)

Die Zeiterfassung Timemaster WEB wird regelmäßig erweitert und verbessert, daher ist es wichtig, dass jeweils die aktuelle Programmversion eingesetzt wird. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Hotline nur aktuelle Programmversionen supporten kann.

In der Änderungshistorie erhalten Sie nachfolgend eine Übersicht aller Änderungen und neuen Funktionen:

  Timemaster WEB - Version 1.16

  • Es kann eine Active Directory (AD) Anmeldung über LDAP eingerichtet werden. Somit ist der Login mit den Windows-Zugangsdaten in Timemaster möglich. Als Voraussetzung muss das Sachbearbeitermodul und/oder das Mitarbeiter-Web-Modul vorliegen.

  • Erworbene Lizenzen können nun alle auf einmal und wahlweise nun auch per Drag and Drop hinzugefügt werden.

  • Eine Zeitkontokorrektur kann optional in Dezimalwerten eingegeben und angezeigt werden. Außerdem kann eine Dezimaldarstellung in den folgenden Auswertungen gewählt werden:

    o  Zeitsaldenliste

    o  Zeitkontenliste

    o  Arbeitszeitentwicklung

    o  Tagesprotokoll

    o  Monatskalender

  • Die ausgewählte Anzahl der Tabelleneinträge bleibt nun in der Mehrheit der Ansichten gespeichert, sodass dieselbe Anzahl beim Wiederaufruf der Tabelle angezeigt wird.

  • Optimierungen im Layout

  • Aktualisierung diverser Informationsansichten

  • Um Neuerungen nach der Durchführung eines Updates korrekt anzuzeigen, ist es nun nicht mehr notwendig, den Browsercache zu leeren.

  • Bugfixes:

    o  Im Abwesenheitsplaner werden die Einträge mit mehr als zwei Abwesenheiten an einem Tag korrekt angezeigt

    o  Bei einer Änderung in der Schichtplaneinteilung führt ein Doppelklick auf „Speichern“ nicht mehr zum Fehler im Schichtplan

    o  Ein Mitarbeiter taucht nun nicht mehr fälschlicherweise als „fehlend“ im Auffälligkeitsprotokoll auf, wenn an einem Tag Zeitbuchungen sowie eine halbe Abwesenheit vorliegen

    o  Ein neu hinzugefügter Feiertag wird nun automatisch berechnet

    Changelog Timemaster WEB 1.16


    Zusätzlich ab Version 1.16.1

  • Workflow/Meine Aufgaben: Funktion „Zum Abwesenheitsjahreskalender“ angepasst
  • Verbesserung: In der Zeitsaldenliste wurde die horizontale Scrollbar ergänzt
  • Verbesserung: Klein- Großschreibung (case sensitive Prüfung) für LDAP wurde entfernt
  • Bugfixes:
    o  Menue (Sidebar) lässt sich wieder komplett ausblenden
    o  Ein Minuswert (Vorzeichen) ist wieder bei einer Eingabe in Zeitkontokorrekturen möglich
    o  Workflow „Überstundenabgelten“ kann nun wieder verwendet werden, wenn Urlaubsanträge nicht erlaubt sind
    o  Behebung von Rundungsfehler beim Errechnen von prozentualen Zuschlägen

  Timemaster WEB - Version 1.15

  • Bei Zeitmodellen ohne Sollzeit kann nun eine feste Stundenzahl hinterlegt werden, die für die Gutschrift von Abwesenheiten / Feiertagen verwendet wird
  • Bei gültiger Update-Lizenz wird über ein Info-Icon automatisch benachrichtigt, wenn eine neuere Timemaster-Version zur Verfügung steht. Ein Link zur Update-Webseite mit weiteren Informationen wird angezeigt
  • Liegt keine aktuelle Update-Lizenz vor, erscheint ein automatischer Hinweis mit Informationen zu den Kosten für ein Update und den optionalen Servicevertrag. Über eine Verlinkung gelangt man direkt zur Webseite mit Bestellmöglichkeit
  • Am Ende des Auswertungsmonats kann automatisiert eine Zeitkontenkorrektur auf einen festen Wert erfolgen, z.B. weil kein Übertrag in den Folgemonat stattfinden soll
  • Modul Workflow: In der Workflowübersicht wird der Status eines abgeschlossenen Workflows nun farblich dargestellt
  • Verbesserung des Deployments im Timemaster Configuration Manager bei Verwendung eines Wildcard-Zertifikats
  • Modul Lohnexport: Im Lohnexport für DATEV Lohn und Gehalt wurde die Versionsangabe entfernt, da diese nicht erforderlich ist

  • Optimierung der "Abwesenheitsauswertung"
     
    • kann wahlweise dezimal ausgegeben werden
    • optionale Darstellung der Abwesenheitsgründe in den vordefinierten Farben
    • Summenbildung über mehrere Monate
  • Bugfixes:
     
    • Bei Verwendung des optionalen Plus7 Pro-Moduls: Wenn im Vertrag eines Mitarbeiters eine Buchungskorrektur hinterlegt war, konnte sein Infobereich am Plus7 Terminal nicht angezeigt werden, wenn eine ungerade Anzahl an Buchungen für den Mitarbeiter vorlag
    • Auf der Seite System > Lizenzierung funktioniert nun die Webseiten-Verlinkung zu den Softwaremodulen

Nachfolgend finden Sie auch ein Video zum Changelog der Version 1.15:

Changelog 1.15


  Timemaster WEB - Version 1.14

  • Individuelle Zuschlagsregelungen pro Vertrag ermöglicht
  • Zuschläge können ins Zeitkonto eingerechnet werden
  • Auswertung "Stundenübersicht" kann wahlweise dezimal ausgegeben werden
  • Export von Listen kann wahlweise dezimal erfolgen
  • "Frei definierbare Felder für Mitarbeiterstammdaten" im Export ergänzt
  • Ausdruck über den Browser in einigen Auswertungen optimiert (Buttons werden nicht gedruckt)
  • Modale Fenster schließen sich nun nicht mehr beim Loslassen der Maustaste außerhalb des Fensters
  • Im Auswahlakkordeon ist nun besser erkennbar, dass noch “Übernehmen” geklickt werden muss
  • Optimierte Darstellung und Prüfung der E-Mail Einstellungen
  • Optimierung des Workflow-Moduls
     
    • Automatische Eintragung der Abwesenheiten integriert
    • Workflows für eigene Abwesenheitsgründe ermöglicht
    • Workflow-Einstellungen ohne Sachbearbeiter-Modul (einstufig) optimiert
      vorprüfen, prüfen, freigeben entfällt
  • Bugfixes:
     
    • Stundenübersicht konnte trotz Gruppen-Einschränkung u.U. für alle aufgerufen werden
    • Bei den Mitarbeiterinformationen fehlte u.U. der Button für das Bereitstellen
    • Löschen von Wochenzeitmodelle nun immer möglich
    • Deaktivierter Mitarbeiter für Gruppensachbearbeiter einsehbar
    • Testmail kann nun auch ohne Sachbearbeiter-Modul versendet werden

  Timemaster WEB - Version 1.13

  • Erweiterung um das optional verfügbare Schicht-Modul
     
    • Erstellung von individuellen Schichtabfolgen (max. 99 Tage, danach wiederholend)
    • Realisierung einer Kalenderwochensteuerung (z.B. jeden zweiten Samstag als Arbeitstag)
    • Übersichtliche Schichtplaneinteilung 

  • Optimierung des Auffälligkeitsprotokolls
     
    • Hinweis auf fehlende Zeitbuchungen an halben Arbeitstagen
    • Keine Meldung mehr wenn es an einem Arbeitstag zwei halbe Abwesenheiten gibt
    • Keine Meldung mehr wenn ein Feiertag vorliegt und laut Vertrag die Sollzeit beibehalten werden soll

  • Bugfixes:
     
    • Einfrieren der automatischen Zeitkontoberechnung behoben
    • Kombination aus Buchungskorrektur und Rasterung ermöglicht 
    • Abwesenheitsplaner hatte bei vielen Mitarbeitern (>100) sehr lange Ladezeiten

  Timemaster WEB - Version 1.12

  • Erweiterung um Workflow

    • Einstufig (benötigt optionales Mitarbeiter-Web-Modul und Workflow-Modul)
    • Mehrstufig (benötigt optionales Mitarbeiter-Web-Modul, Workflow-Modul und Sachbearbeiter-Modul)
    • Mehrstufig für Gruppen (benötigt optionales Mitarbeiter-Web-Modul, Workflow-Modul, Sachbearbeiter-Modul und Gruppen-Modul)

      Zur Beantragung von:

      • Zeitbuchungen nachtragen
      • Zeitbuchungen löschen
      • Urlaub
      • Überstundenabgeltung (ÜA)
  • Bugfix: Zeitraumverletzungen im Auffälligkeitsprotokoll während der Zeitumstellung (Sommer-/Winterzeit)
  • Bugfix: Ausdruck der Zeitsaldenliste von Untergruppen bei anteiliger Zugehörigkeit erweitert

    Zusätzlich ab Version 1.12.3

  • Bugfix: Einfrieren der automatischen Zeitkontoberechnung behoben
  • Bugfix: Druckeinstellungen der Zeitsaldenliste werden nun wieder gespeichert 
  • Bugfix: In der Änderungshistorie werden die Mitarbeiternamen bei Änderungen der Zeitbuchungen ausgegeben
  • Bugfix: Abwesenheitsauswertung für „Alle Mitarbeiter“ gibt nun wieder die Daten aus
  • Verbesserung: Auffälligkeitsprotokoll erweitert um die Ausgabe bei Dienstgang als letzte Buchung

  Timemaster WEB - Version 1.11 (End of Service)

  • Erweiterung des optionalen Auswertungen-Plus-Moduls

    • PDF-Erstellung für Mitarbeiterinformationen (bestehend aus Zeitsaldenliste, Zeitkontoentwicklung, Urlaubsinformationen)
    • E-Mail-Versand der Mitarbeiterinformationen
    • Excel-Export folgender Tabellen: Stundenübersicht, Personalstammdaten, Zeitkontenliste, Urlaubsliste
    • CSV-Export folgender Tabellen: Personalstammdaten, Urlaubsliste
  • Regionale Feiertage verwalten
  • Einzelne Mitarbeiter lassen sich vom Auffälligkeitsprotokoll ausschließen
  • Angeordnete Mehrarbeit für Gruppen
  • Informative Sollzeit im Wochenzeitmodell (Gesamtsumme der täglichen Sollarbeitszeiten)
  • Geänderte oder nachgetragene Zeitbuchungen werden kursiv dargestellt
  • Bugfix: Berechnungsfehler bei Kombination von zeitabhängiger Pause und Arbeitstagspause behoben
  • Bugfix: Speicherung von 2 festen Pausen ermöglicht
  • Bugfix: Version 1.11.2 behebt Anmeldungsfehler in der Timemaster App (betrifft nur Version 1.11.1)
  • Performance Verbesserung beim Laden von Tabellen (Verkürzung der Ladezeiten um bis zu 90%)
  • Optimierung beim Aufbau von WebSocket Verbindungen (fehlgeschlagene Verbindungen werden korrekt beendet)
  • Anpassungen für Windows 10 / Server 2019 - Build 19042 (Version 20H2)

  Timemaster WEB - Version 1.10 (End of Service)

  • Integration des optionalen Timemaster Terminal Pro-Moduls für Erfassungsterminal plus7
  • Kompatibilitätsprüfung im TCM zum verwendeten Betriebssystem 
  • Optimierung bei Verwendung von SSL-Zertifikaten (HTTPS-Verbindung)
  • SSL-Verschlüsselung für den E-Mail Versand integriert
  • Abwesenheitsgrund "Home Office" als vordefinierten Grund ergänzt
  • Übernahme von negativem Resturlaub ins Folgejahr ermöglicht
  • Optimierte Darstellung beim Öffnen von Zeitkonten ausgeschiedener Mitarbeiter
  • Anpassungen für Windows 10 / Server 2019 - Build 19041 (Version 2004)
  • Bugfix: Abwesenheitsdauer an halben Feiertagen korrekt ermitteln
  • Bugfix: Druck der Zeitsaldenliste in Verbindung mit dem Mitarbeiter-Web-Modul optimiert
  • Bugfix: Berechnung der Summe "Brutto" in der Zeitsaldenliste korrigiert
  • Bugfix: Dauer der Zeitkontokorrektur in Verträgen (Korrektur auf festen Wert) erhöht

  Timemaster WEB - Version 1.9 (End of Service)

  • Funktion "vereinbarte Mehrarbeit" ergänzt, z. B. für individuelle Inklusivstundenregelungen (Überstundenpauschalen)
  • Funktion "Buchungskorrektur" in Verträgen ergänzt, z. B. zur Berücksichtigung von Wegezeiten bei Terminalbuchungen oder zum Ausgleich der PC-Einschaltzeit bei Zeitbuchungen über den Webbrowser
  • Funktion „Rasterung“ ergänzt, somit können Zeitbuchungen unabhängig von Kern- oder Gleitzeit z. B. im 15 Minuten-Takt bewertet werden
  • Abwesenheiten können nun in einem wiederkehrenden wöchentlichen Rhythmus eingetragen werden (z. B. Berufsschule)
  • Parameter für Zuschlagsregelungen ergänzt, um zwischen Brutto- und Nettoarbeitszeit zu unterscheiden
  • Beim Ausdruck der Zeitsaldenliste können nun die Urlaubsinformationen mit ausgegeben werden
  • Zeitraumsverletzungen können jetzt noch individueller eingestellt werden
  • Bugfix: Behandlung von Zuschlägen an halben Feiertagen

  Timemaster WEB - Version 1.8 (End of Service)

  • Lohnexport für DATEV Lohn & Gehalt, DATEV LODAS und Lexware implementiert
    (optionales Lohnexport-Modul erforderlich)
  • Anpassungen für Windows 10 / Server 2019 - Build 18363 (Version 1909)

  Timemaster WEB - Version 1.7 (End of Service)

  • Unterstützung des neuen Erfassungsterminals plus7
  • Bei Gruppenabwesenheiten werden nun alle Mitarbeiter der Gruppe korrekt berücksichtigt
  • Deaktivierte Mitarbeiter werden nicht mehr am Erfassungsterminal berücksichtigt
  • NFC-Transponder können im Personalstamm des Mitarbeiters eingetragen werden
  • Infotexte an einigen Stellen im Programm erweitert

  Timemaster WEB - Version 1.6 (End of Service)

  • Darstellung von zusammengehörigen Abwesenheiten optimiert
  • Gruppenabwesenheiten angepasst
  • intuitive Steuerelemente in den Vertragsarten implementiert
  • Deaktivieren von Mitarbeitern überarbeitet
  • App-Anbindung bei individuellen Benutzerrechten verbessert
  • Auffälligkeitsprotokoll um Parameter erweitert
  • diverse Hinweistexte erweitert
  • Möglichkeit implementiert Diagnsosedaten über den Timemaster Configuration Manager zu erstellen
  • Bugfix Zeitraumauswahl bei Systemanalysen
  • Bugfix Zeitkontenberechnung bei Monatswechsel
  • Bugfix Sollzeitstatistik in der Abwesenheitsauswertung

  Timemaster WEB - Version 1.5 (End of Service)

  • Lizenzierungsseite neugestaltet
  • Optimierte Darstellung im Abwesenheitsplaner
  • Intuitive Navigation im Monatskalender
  • Mitarbeitergruppen um das Attribut "Nummer" erweitert
  • Maximale Tagessumme implementiert
  • Auswahlmöglichkeit um einzelne Mitarbeiter nicht im Auffälligkeitsprotokoll aufzuführen
  • Verbesserte Diagnosemöglichkeiten
  • Vereinfachte Übernahme des Resturlaubes inkl. Hinweis auf negativen Resturlaub
  • Unterstützung bei der Einrichtung mit HTTPS durch den Timemaster Configuration Manager
  • Vereinheitlichte Navigation bei Seiten mit Zeitraumsauswahl
  • Darstellung der Zeitsaldenliste bei fehlender Kommt-Buchung optimiert
  • Automatische Berechnung der Zeitkonten bei angeordneter Mehrarbeit
  • Optimierte Kommunikation der Smartphone-Apps bei langsamer Internetverbindung

  Timemaster WEB - Version 1.4 (End of Service)

  • Anbindung für Smartphone-Apps (Android und iOS) implementiert
    (optionales App-Modul erforderlich)
  • Optimierte Darstellung der Zeitkontenentwicklung beim Ausdruck der Zeitsaldenliste
  • Darstellung von Feiertagen im Abwesenheitsplaner angepasst
  • Erweiterung des Auffälligkeitsprotokolls um „Buchungen an arbeitsfreien Tagen“
  • Angeordnete Mehrarbeit auch an arbeitsfreien Tagen möglich
  • Funktionserweitertungen in der Zeitsaldenliste und bei Zeitkontokorrektur für schnellere Navigation
  • Ergänzung von weiteren Hilfetexten und Beispielen
  • Anpassungen für Windows 10 / Server 2019 - Build 17763 (Version 1809)
  • Bugfix in der Darstellung des Resturlaubs im Abwesenheitsplaner
  • Bugfix in der Übersicht der Mitarbeitergruppen
  • Bugfix im Auffälligkeitsprotokoll bei "Kurze Abfolge von Buchungen"

  Timemaster WEB - Version 1.3 (End of Support)

  • Anpassungen des Auffälligkeitsprotokolls
  • Feiertage können mit Sollzeit definiert werden
  • Angeordnete Mehrarbeit implementiert
  • Erweiterung um max. Tagessumme und Mindestruhephase
  • Mindestzeit für Ruhepausen ergänzt (um Kurzpausen/Raucherpausen separat  bewerten zu können)
  • Monatliche feste Sollzeit implementiert
  • Benutzerfreundlichkeit der Fehlerdiagnose verbessert
  • Fallback-Lösung für vergessene Admin-Anmeldedaten
  • Erweiterung der Hilfetexte
  • Bugfix in der Berechnung der Arbeitstagspause
  • Bugfix bei der Bewertung von Abwesenheiten an halben Feiertagen

  Timemaster WEB - Version 1.2 (End of Support)

  • Schnellerer Tages- und Monatswechsel bei der Buchungskorrektur
  • Detailliertere Informationen in dem Widget "Urlaubsinformationen"
  • Fehlerdiagnose für die Datenbankverbindung im TimeMaster Configuration Tool verbessert
  • Übersichtlichkeit der Saldenliste, des Auffälligkeitsprotokolls und Gruppenabwesenheiten verbessert
  • Hilfe im Frontend verbessert
  • intuitive Bedien- und Hinweiselemente implementiert
  • Anpassung der Personalstammdaten

  Timemaster WEB - Version 1.0 (End of Support)

  • Releaseversion

Wichtig: Prüfen Sie unbedingt vor der Installation welche Version gemäß der Ihnen vorliegenden Lizenz eingesetzt werden darf!

Zum Download-Bereich

Zurück

Hotline
Hotline zur Zeiterfassung

 

Wir stehen Ihnen persönlich Mo.-Do. von 09:00 bis 16:30 Uhr und freitags von 09:00 bis 15:00 Uhr zur Verfügung.

0491 6008-460

Angebotsformular
Angebotsformular

 

Füllen Sie das Angebotsformular aus. Wir melden uns gern bei Ihnen mit einem entsprechenden Angebot für unsere Zeiterfassungslösungen.

Demosoftware
Timemaster Demosoftware

 

Probieren Sie die Timemaster WEB einfach online aus. So können Sie testen, ob die Software Ihren Erwartungen entspricht und noch gezielter Fragen stellen.