Professionelle Auswertungen für effektives Personalcontrolling

Zahlen sichten und Trends erkennen: Dieses Modul ermöglicht die Erstellung bestimmter Auswertungen, die nicht in der Grundversion von Timemaster WEB enthalten sind.

Dazu zählt beispielsweise die Stundenübersicht, die Ihnen pro Mitarbeiter einen schnellen Überblick über die geleisteten Arbeitsstunden, Abwesenheiten oder Zuschläge ausgibt.

Ausgewählte Listen lassen sich wahlweise als PDF-, CSV- oder Excel-Datei ausgeben. Der mögliche Email-Versand der monatlichen Zeitsaldenlisten an alle Mitarbeiter ist ein weiterer Schritt zum papierlosen Büro, das transparent und effizient Arbeitszeiten erfasst, kontrolliert und kommuniziert.

Zur Produktseite 

So haben Sie alle Mitarbeiter im Blick und sind stets über alle wichtigen Eckdaten informiert.

Stundenübersicht

Die Stundenübersicht ist eine Zusammenfassung über die geleisteten und gutgeschriebenen Stunden einzelner oder mehrere Mitarbeiter über einen längeren Zeitraum, der sich frei einstellen lässt (1 Monat - 24 Monate). Vielfältige Stundenwerte stehen für die Anzeige zur Auswahl:

  • Gebuchte Brutto-Arbeitszeit, Bewertete Arbeitszeit
  • Dienstgang, Abwesenheit, Zuschläge
  • Gebuchte Pausen, Pausenzeit, Pausenkorrektur
  • Gesamtzeit, Sollzeit, Saldo, Kontokorrekturen

Arbeitszeitentwicklung

Erhalten Sie eine Übersicht zur Arbeitszeitentwicklung eines Mitarbeiters über einen einstellbaren Zeitraum zwischen 1 und 12 Monaten. Es werden pro angezeigtem Monat jeweils der Zeitkontenstand zu Beginn und Ende des Monats als auch der Saldo, der sich im Laufe des Monats ergeben hat und die wichtigsten Einflussfaktoren für den Saldo angezeigt, dies sind zum Beispiel die Gesamtzeit, Abwesenheitszeit und die Sollzeit.

Soll-, Ist- und Feiertage stets im Überblick

Arbeitstageliste

Die Arbeitstageliste informiert Sie über die Anzahl der geleisteten Arbeitstage einzelner oder mehrere Mitarbeiter über einen längeren Zeitraum der sich  frei einstellen lässt (1 Monat - 24 Monate). Folgende Auswahlmöglichkeiten stehen für die Anzeige zur Auswahl.

  • Sollarbeitstage
  • Geleistete Arbeitstage
  • Fehltage

Optional können die Abwesenheitsgründe (Urlaub, Krankheit,…) detailliert ausgegeben werden. So behalten Sie alles im Blick!

Mitarbeiterinformationen als PDF Datei oder per E-Mail

Mitarbeiterinformationen als PDF-Datei bereitstellen und per E-Mail versenden

Ab der Timemaster WEB Version 1.11 ist ein eigener PDF-Generator in der Software integriert. Somit lassen sich mühelos mitarbeiterspezifische Daten wie Zeitsaldenliste, Zeitkontoentwicklung und Urlaubsinformationen als PDF-Datei bereitstellen und auf Wunsch auch per E-Mail verschicken. So gelingt ein weiterer Schritt zum papierlosen Büro.

Übergeben Sie wesentliche Daten zur weiteren Bearbeitung an Office-Anwendungen wie Beispielsweise Microsoft Office

Datenexport als CSV- oder Excel-Datei

Zudem bietet das Auswertungen-Plus-Modul eine Export-Funktion für ausgewählte Daten an. Die ausgegebenen Dateien im CSV- bzw. Excel-Format (XLSX) lassen sich somit in entsprechenden Office-Anwendungen weiterverarbeiten. Nachfolgende Daten lassen sich so bereitstellen:

  • Personalstammdaten
  • Stundenübersicht
  • Zeitkontenliste
  • Urlaubsliste

   Verschaffen Sie sich einen Eindruck über die zusätzlichen Auswertungen in unserer Online-Demo. Diese können Sie ohne Registrierung und ohne vorherigen Installation live testen. In den Demos 3 und 5 haben wir das Auswertungen-Plus-Modul aktiviert und passende Daten bereitgestellt. Alle zuvor genannten Listen finden Sie im Menü unter Auswertungen.

Zur Online-Demo

Hotline

Hotline zur Zeiterfassung

Wir stehen Ihnen persönlich Mo.-Do. von 09:00 bis 16:30 Uhr und freitags von 09:00 bis 15:00 Uhr zur Verfügung.

0491 6008-460

Angebotsformular

Angebotsformular

Füllen Sie das Angebotsformular aus. Wir melden uns gern bei Ihnen mit einem entsprechenden Angebot für unsere Zeiterfassungslösungen.

Demosoftware

Timemaster Demosoftware

Probieren Sie die Timemaster WEB einfach online aus. So können Sie testen, ob die Software Ihren Erwartungen entspricht und noch gezielter Fragen stellen.